News-Archiv


17.04.2015 | Rätselhaftes Froschsterben am Heller Binnenbach und anderen Artlandbächen

_____________________________________________________________________________________________________

Großdemonstration in Düsseldorf Protest gegen Ideologie im Jagdrecht; Schluss mit den Verboten.
WANN? 18. März 2015
die Jägerschaft Bersenbrück organisiert einen Bus zur Großdemonstration in Düsseldorf


Abfahrt ca 7.30Uhr  Treffen um 10 in Düsseldorf Beginn der Demo 11.00 Uhr


WER SOLL TE DARAN TEILNEHMEN? Alle Menschen des ländlichen Raumes: Jägerinnen, Jäger, Jagdgenossen, Land- und Forstwirte, Grundeigentümer, Fischer, Imker und andere Naturfreunde

WAS MUSS MIT? Orangefarbene Warnkleidung, Jagdhörner, Demonstrationsplakate


Wann wir abfahren müssen,wird noch mit dem Busunternehmer abgesprechen. Ihr bekommt frühzeitig Nachricht. Die Jäger aus NRW bitten uns um Hilfe, diese sollten wir ihnen geben um nicht weiter in unseren Jagdrechten beschnitten zu werden. Was wir in NRW verhindern können wird unser Minister Meyer in Niedersachsen sicher nicht mehr anfassen. Lasst uns Düsseldorf als Auftakt sehen für den Ernstfall in Hannover. Mobilisiert eure Mitglieder in den Hegeringen und Revieren zu dieser Aktion.

Hier eine Doodle Liste in der Ihr die Teilnehmer eintragen könnt, und den Zustieg zum Bus anklicken könnt.


Bitte Fragt Euren Hegeringsleiter zu weiteren Organisation oder tragt euch hier in die Liste ein!
http://doodle.com/embbqudiymdkiwds

Anmeldeschluss ist Samstag  7.März.20015

________________________________________________________________________________________________________________

Dokumente zum Blühstreifenprogramm 2015
(Abgabe bis zum 10.05.2015)
- Blühstreifenprogramm 2015
- Blühstreifen Antrag

________________________________________________________________________________________________________________

23.03.2015 Info- und Diskussionsversanstaltung zum Thema Wolf
vom Landkreis Osnabrück Schützenhalle in Ohrte.
Beginn ist um 19.30 Uhr.

 

"JungJäger" Reiz- und Lockjagdseminar
am 18.04.2015 und 19.04.2015


Die JungenJäger der Jägerschaft Bersenbrück veranstalten in diesem Jahr ein Reiz- und Lockjagdseminar. Für dieses spannende Thema haben wir den bekannten Lockjagdexperten Klaus Weisskichen gewinnen können. Eingeladen sind Jägerinnen und Jäger allen Alters sowie natürlich auch alle Nichtjäger und jagdlich Interessierte. Es wird um Anmeldung gebeten mit Angabe des Namens und an welchem der beiden Termine die Teilnahme erfolgen soll. Wir würden uns über eure rege Teilnahme freuen. Mit kräftigem Waidmannsheil, die JungenJäger der Jägerschaft Bersenbrück.

Alle weiteren Informationen können dem beiliegenden Flyer entnommen werden.


 

 



 

     
     

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen