Lossprechung der Jungjägerinnen und Jungjäger 2017

Im Rahmen einer Feierstunde nahm Kreisjägermeister Martin Meyer Lührmann die Überreichung der Prüfungszeugnisse vor. Er gratulierte als ersten den Jungjäger Sebastian Hassig aus Weese , der als Prüfungsbester mit einer Gesamtnote von 1,1 die Jägerprüfung bestand.

Martin Meyer Lührmann riet zu besonderem Engagement als Hundeführer, Jagdhornbläser, Jagdhelfer und gab Hinweise auf viele Möglichkeiten der jagdlichen Weiterbildung. Meyer Lührmann bedankte sich bei der Unteren Jagdbehörde, bei den Prüfern und den Ausbildern für ihre Arbeit.

Im Anschluss der Lossprechung liessen es sich die Jungjägerinnen und Jungjäger nicht nehmen , sich bei den Ausbildern für ihre geleistete Arbeit zu bedanken. Sie erwähnten den unermüdlichen Einsatz der Ausbilder die Truppe bestmöglich auf die Jägerprüfung vorzubereiten , was sich dann auch im Prüfungsdurchschnitt wiederspiegelte . Ein herzlicher Dank ging auch an die Prüfungskommision für die faire und professionelle Prüfungsabwicklung.

05 Lossprechung 2017 06 Lossprechung 2017 07 Lossprechung 2017 08 Lossprechung 2017
09 Lossprechung 2017 10 Lossprechung 2017 11 Lossprechung 2017 12 Lossprechung 2017
13 Lossprechung 2017 14 Lossprechung 2017 15 Lossprechung 2017 16 Lossprechung 2017
17 Lossprechung 2017 18 Lossprechung 2017 19 Lossprechung 2017 20 Lossprechung 2017
21 Lossprechung 2017 22 Lossprechung 2017 23 Lossprechung 2017 24 Lossprechung 2017
25 Lossprechung 2017 26 Lossprechung 2017




©
Maik Lammers
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen