Wir über uns

Die Jägerschaft Bersenbrück ist eine der 4 Jägerschaften im Landkreis Osnabrück. Sie umfasst das Gebiet des alten Landkreises Bersenbrück, der anläßlich der Gebietsreform in den Landkreis Osnabrück überführt wurde. Geographisch gliedert sich die Region in:

4 Städte:

Bersenbrück, Bramsche, Fürstenau, Quakenbrück

4 Samtgemeinden mit 14 Mitgliedsgemeinden:

  • Artland: Badbergen, Menslage, Nortrup, Quakenbrück
  • Bersenbrück: Alfhausen, Ankum, Eggermühlen, Gehrde, Kettenkamp, Rieste
  • Fürstenau: Berge, Bippen
  • Neuenkirchen: Merzen, Neuenkirchen, Voltlage

Die bejagbare Fläche der Jägerschaft Bersenbrück erstreckt sich über ein Gebiet von etwa 93.700 ha, das entspricht 937 km2.


Die Jägerschaft Bersenbrück stellt annähernd die Hälfte aller Jagdbezirke des Landkreises Osnabrück.

In den beteiligten 13 Hegeringen sind 203 Jagdbezirke integriert, davon 98 Eigenjagdbezirke und 105 Gemeinschaftsjagden. Die einzelnen Hegeringe stellen sich in den anliegen den Seiten separat vor.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen